Startseite/IMMER UND EWIG Neuer Mut machender Film am 23.10. in Weimar und am 28.10. in Gera

Seit nunmehr 20 Jahren ist Annette vom Hals abwärts gelähmt und rund um die Uhr auf Hilfe und Pflege angewiesen. Ihr Ehemann Niggi als visionärer Pragmatist reist mit ihr dennoch im Bus kreuz und quer durch Europa, wie früher, als sie noch nicht an MS erkrankt war. Die Tochter der beiden, Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitet die Eltern voller Neugier und Staunen auf ihrer Reise ins Ungewisse. Die Liebesgeschichte ihrer Eltern wird zu einer hinreißenden Hommage an das Leben. IMMER UND EWIG

Schweiz | 2018 | Dokumentarfilm | 85 Min. | FSK 0 | Buch & Regie: Fanny Bräuning

Weimar | Mittwoch | 23.10.2019 | 20:00
WO? Lichthaus Kino im Straßenbahndepot, Am Kirschberg 4, 99423 Weimar, http://www.lichthaus.info
Mit anschließender Live-Übertragung des Filmgesprächs mit Regisseurin Fanny Bräuning

Bitte weitersagen: https://www.facebook.com/pg/Multiple-Sklerose-DMSG-Landesverband-Thueringen-eV-211838356123213/events/

Gera | Montag | 28. Oktober 2019 | 18:30
WO? Metropol Cinema Gera, Leipziger Str. 24, 07545 Gera
Filmgespräch mit Fanny Bräuning (Regisseurin) und Renate Wida-Vogel (Geschäftsführerin DMSG Landesverband Thüringen e.V.)

Bitte Termin teilen:
https://www.facebook.com/events/408739339836082/

Tags: |
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen