Startseite/Aktuelles

Aktuelles

aus dem DMSG Landesverband Thüringen e.V., von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

  • „KEINER SIEHT´S. EINE (R) SPÜRT´S: Multiple Sklerose – vieles ist unsichtbar 19. Februar 2019
    Unter diesem Motto ruft die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft im Vorfeld vom elften Welt-MS-Tag am 30. Mai 2019 zur Teilnahme an einem bundesweiten Wettbewerb auf. Ziel ist, auf die Hindernisse im Leben mit der im Alltag oft unsichtbaren Erkrankung hinzuweisen. Im Fokus stehen die unsichtbaren Symptome, aber auch die Angst, sich öffentlich zu der noch […]
  • Multiple Sklerose.TV: beschleunigtes Verfahren für die Zulassung neuer Medikamente 15. Februar 2019
    Das Aus für die Sicherheit? Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft informiert im Video-Interview über Vor- und Nachteile einer beschleunigten Zulassung von Medikamenten zur Behandlung von Multiple Sklerose.
  • Der neue Geschäftsführer des DMSG-Bundesverbandes stellt sich vor 1. Februar 2019
    Anfang des Jahres wechselte der langjährige Geschäftsführer des DMSG-Landesverbandes Saar e.V. zum Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) nach Hannover. Die Bundesgeschäftsführung ist eine Aufgabe, bei der ihm seine umfangreichen interdisziplinären Erfahrungen auf Verbandsebene, in der Verwaltung und aus der Praxis zugutekommen werden. Im Interview verrät der neue Mann an der Spitze der DMSG […]
  • Multiple Sklerose.TV: Wenn beide Elternteile an Multipler Sklerose erkrankt sind 15. Januar 2019
    Michael und Deborah Zeltwanger haben sich in der Reha kennengelernt. Drei Jahre später kam Tochter Ella zur Welt. Auf Multiple Slerose.TV berichten Sie, wie ihre Tochter ihr Leben verändert hat und welche Rolle die Multiple Sklerose dabei spielt.
  • Medizin und Musik in perfekter Harmonie: Konzert des NeuroOrchesters übertrifft alle Erwartungen 19. Dezember 2018
    Mehr als 1200 begeisterte Besucher, ein großes Medienecho und unerwartet hohe Spendenerlöse: Das Konzert des Deutschen NeuroOrchesters zugunsten der MS-Forschung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. hat die Erwartungen der Zuschauer, Musiker und Organisatoren in jeder Hinsicht weit übertroffen. Finanziell möglich gemacht hat diese Kooperation die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die Schirmherrschaft übernahm Christian Wulff, Bundespräsident […]
  • Multiple Sklerose.TV: Rumpfübungen bei MS 14. Dezember 2018
    Bewegung und gezielte Übungen können auch bei Multipler Sklerose viel bewirken. Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt eine Fitness-Übung zur Stärkung der Hüftmuskulatur und Stabilisierung des Beckens beim Gehen.
  • Ohne sie wäre die Welt ärmer: Festakt für die Ehrenamtlichen in der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) 10. Dezember 2018
    Sie pflegen Angehörige, leiten Gruppen, informieren, beraten und schenken neue Hoffnung: Die mehr als 4000 Ehrenamtlichen, die sich in der DMSG engagieren. Beim Festakt hat der DMSG-Bundesverband besonders verdienstvolle Persönlichkeiten geehrt, die seit vielen Jahren und in beispielgebender Weise den MS-Erkrankten in ihrer Familie, im Rahmen der Selbsthilfe oder in Projekten der DMSG zu mehr […]
  • Multiple Sklerose: Europaweit höchstdotierter Forschungspreis geht an Prof. Dr. med. Josep Dalmau 29. November 2018
    Die Roman, Marga und Mareille Sobek-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und AMSEL, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg den mit 100.000 € dotierten Sobek-Forschungspreis an Prof. Dr. med. Josep Dalmau verliehen. Die Nachwuchspreisträger Prof. Dr. med. Aiden Haghikia und Prof. Dr. med. Nicholas Schwab erhielten jeweils ein Preisgeld in […]
  • Multiple Sklerose.TV: vom Extremsportler zum MS-Sportler 15. November 2018
    Sportlich aktiv war Michael Meßmer schon immer. Sogar bei den Amateurweltmeisterschaften im downhill fuhr er mit. Dann kam die Diagnose Multiple Sklerose. Dennoch bleibt er dem Sport treu.
  • Medizin trifft Musik: NeuroOrchester spielte Benefizkonzert für eine Zukunft ohne Multiple Sklerose 23. Oktober 2018
    Im Alltag behandeln Sie MS-Erkrankte, forschen, dozieren und analysieren: Am 1. November 2018 schlüpften 70 Mediziner, die beruflich alle in der Neurologie oder Neurowissenschaft tätig sind, vom Arztkittel in eine festliche Garderobe und spielten als Deutsches NeuroOrchester im Konzerthaus Berlin ein Benefizkonzert zugunsten der MS-Forschung des DMSG-Bundesverbandes. Dank der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung kommen alle Spenden komplett […]
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen