Startseite/Aktuelles

Aktuelles

aus dem DMSG Landesverband Thüringen e.V., von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

DMSG Thüringen auf einen guten Weg

Der Carl Zeiss Saal des Congress-Zentrums der Messe Erfurt war wieder Veranstaltungsort für unsere Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung. Mit einem stimmungsvollen Kulturprogramm eröffneten die Schülerinnen des Lerchenberg Gymnasiums Altenburg die Mitgliederversammlung.

21. Oktober 2017|DMSG Thüringen|
  • Video-Interview zum Thema Komorbidität und Multiple Sklerose 15. Februar 2018
    Über Multiple Sklerose und Begleit-Erkrankungen spricht Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Mitglied im Ärztlichen Beirat der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. im aktuellen Video-Interview.
  • PLAN BABY BEI MS - INFOPORTAL DER DMSG 14. Februar 2018
    Der Wunsch nach einem Kind und die Planung einer eigenen Familie gehören zu den großen Entscheidungen und Wendepunkten im Leben eines jeden Menschen. MS-Erkrankte stellen sich angesichts der Unberechenbarkeit ihrer Erkrankung häufig die Frage, ob sie den Herausforderungen mit der Doppelbelastung MS und Kinder gewachsen sein werden.
  • Warnung: Betrüger am Telefon! 9. Februar 2018
    Die DMSG warnt vor falschem Gewinnversprechen: Betrüger rufen derzeit telefonisch zur Überweisung einer Spende an den DMSG Landesverband Berlin e.V. auf. Bitte überweisen Sie nichts aufgrund dieser Aufforderung! Dabei handelt es sich nicht um ein Gewinnspiel der DMSG. Weder die 16 Landesverbände noch der Bundesverband der Deutschen Multiple Skerose Gesellschaft (DMSG) initiieren telefonische Spendenaufrufe oder […]
  • Wussten Sie, dass das häufigste Symptom der Multiplen Sklerose „unsichtbar“ ist? 4. Februar 2018
    Eine aktuelle Auswertung aus dem MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. zeigt: Mehr als die Hälfte der befragten MS-Erkrankten in Deutschland (51,6 Prozent) haben zum Zeitpunkt der letzten Meldung für das Register unter erhöhter Erschöpfbarkeit (Fatigue) gelitten.
  • „Ich schaffe das“: Plan Baby bei MS- Infoportal der DMSG hilft beim Start ins Familienleben mit Multipler Sklerose 14. Januar 2018
    Malina ist glücklich: Vor wenigen Monaten ist ihr Wunschkind Thor zur Welt gekommen. Seit drei Jahren lebt die 32-Jährige mit Multipler Sklerose (MS). Doch die gelernte Physiotherapeutin hat sich bei der DMSG und ihren behandelnden Ärzten informiert: Ihre Erkrankung schließt eine Schwangerschaft nicht aus. Jetzt will Sie auch anderen MS-Erkrankten Mut machen, die Unterstützung durch […]
  • Mehr Wissen, mehr Forschen, mehr Fördern, mehr Mitwirken: Rückblick auf ein interaktives Jahr 2017 für Menschen mit Multipler Sklerose 29. Dezember 2017
    Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück, das mit richtungsweisenden Projekten neue Wege in der Interessenvertretung für Menschen mit MS eröffnet hat.
  • Erklärfilm: Multiple Sklerose und Familienplanung - Ja zum Leben! 29. Dezember 2017
    Multiple Sklerose muss kein Grund sein, auf eigene Kinder zu verzichten: Der neue Erklärfilm bringt kurz und knapp auf den Punkt, was MS-Erkrankte zum Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit wissen sollten.
  • Ein Kurzfilm zum Fest: Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft schickt bewegte Weihnachtsgrüße 23. Dezember 2017
    Das Team der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr. Mit einem weihnachtlichen Kurzfilm von Olli Boehm, dem Regisseur unseres TV-Spots, möchten wir uns ganz herzlich für Ihr Interesse und Ihre Treue bedanken.
  • Motto zum Welt MS Tag 2018: Jetzt sind Sie gefragt 21. Dezember 2017
    Es wird spannend: Der Countdown für die letzte Runde im Wettbewerb ist gestartet. Bis zum 15.01.2018 können Sie mitbestimmen, unter welchem Motto im Jahr 2018 rund um den Welt MS Tag bundesweit Plakate, Flyer, Aktionen und Veranstaltungen die Interessen von Menschen mit Multipler Sklerose in den Fokus der Öffentlichkeit stellen werden.
  • Selbstbestimmt wohnen mit Multipler Sklerose –auch mit Handicap: Der Bundesbeirat MS-Erkrankter stellt 8 Wohnmodelle vor 18. Dezember 2017
    Multiple Sklerose und pflegebedürftig, aber zu jung für ein Altersheim: Um Menschen in dieser Situation Optionen für betreutes Wohnen aufzuzeigen, haben im DMSG-Bundesbeirat organisierte MS-Erkrankte eine Online-Broschüre zusammengestellt,die mit Beispielen aus guter Praxis dazu ermutigt, sich interaktiv auf die Suche nach dem individuell passenden Angebot zu begeben.
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen