Laden...

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft | Information – Aufklärung – Beratung – Hilfe zur Selbsthilfe

Herzlich willkommen auf den Seiten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft,
Landesverband Thüringen e.V. (DMSG-LV Thüringen e.V.)

Mit umfassenden Informationen, individuellen Beratungsangeboten und Serviceleistungen unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Problemen rund um das Krankheitsbild Multiple Sklerose. Ob Sie gerade erst die Diagnose „MS“ erfahren haben, oder Sie schon länger mit der Krankheit leben, ob Sie Angehöriger oder Freund sind – wir stehen Ihnen allen gern mit unseren Hilfsangeboten zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit unseren Angeboten eine Orientierungshilfe geben können und stehen Ihnen gerne auch am Telefon mit Rat und Tat zur Seite.

Haben Sie Fragen so zögern Sie nicht uns anzurufen! Wir beraten Sie auch in einem vertraulichen, persönlichen Gespräch.

Wir sind gerne für Sie da!

DMSG Landesverband
Thüringen e.V.
Moskauer Platz 15
99091 Erfurt
Tel. 0361 7100460
Fax: 0361 7100461

Collage von Fotos der Ausstellung Spurwechsel MS
Betroffene beraten Betroffene

Website erstellt mit freundlicher Unterstützung von:

Baby mit Stofftier
Übereinander gelegte Hände
  • Multiple Sklerose.TV: Multiple Sklerose -Erkrankter berät neu Diagnostizierte 15. Mai 2018
    Michael lebt mit Multipler Sklerose. Ehrenamtlich hilft er im Krankenhaus neu Erkrankten, den ersten Schock nach der Diagnose zu überwinden. Im Video erklärt er, warum diese Unterstützung unter Betroffenen so wichtig ist.
  • Brücken bauen zwischen Wissenschaft und Patienten: Die DMSG bringt Multiple Sklerose -Erkrankte und Forscher ins Gespräch 14. Mai 2018
    Im zweiten Teil der DMSG-Serie zum Welt MS Tag öffnen Prof. Dr. med. Wolfgang Brück und Prof. Dr. med. Christine Stadelmann-Nessler die Türen zur Neuropathologie der Universitätsmedizin Göttingen. Sie erklären, wo die Herausforderungen bei der Erforschung der Multiplen Sklerose liegen und welche Fortschritte- auch dank der Forschungsförderung der DMSG- auf dem langen Weg zu einer […]
  • Lebensretter mit Multipler Sklerose 11. Mai 2018
    Wer in Lübeck den Notruf 112 wählt, hat große Chancen, mit Jörg Gerken verbunden zu werden. Der erfahrene Berufsfeuerwehrmann koordiniert die Einsätze in der Leitstelle und weist Anrufer bei Erste-Hilfe-Maßnahmen an. 24 Stunden in Bereitschaft: Das ist sein Berufsalltag – auch mit Multipler Sklerose. Selbst Hilfe anzunehmen, das musste er jedoch erst lernen.
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen