Aktuelles

aus dem DMSG Landesverband Thüringen e.V., von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

MS-Infotelefon – 06. Dezember 2021

MS-Spezialisten des Ärztlichen Beirates beantworten Ihre Fragen am Telefon: 0361 - 71 00 460 Die Hotline ist keine Sprechstunde. Persönliche Probleme besprechen Sie bitte weiterhin mit Ihrer Neurologin oder Ihrem Neurologen. Termin: 06. Dezember 2021 - 16.00 bis 18.00 Uhr

01. Oktober 2021|Online-Seminar|
  • "Diagnose MS – was nun?": DMSG startet zum zweiten Mal die Informationswochen für Neubetroffene 28. Oktober 2021
    Ab dem 26. Oktober 2021 bieten der Bundesverband und der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Informationswochen speziell für Neubetroffene an. Das vielseitige Angebot aus Online-Seminaren, Hotlines und Online-Sprechstunden richtet sich an alle, die in den letzten zwei Jahren die Diagnose Multiple Sklerose bekommen haben – ein Einschnitt, der meist viele Fragen nach sich […]
  • Multiple Sklerose und Corona-Schutzimpfung: Update der Empfehlungen des DMSG-Bundesverbandes 27. Oktober 2021
    In diesem Update der Empfehlungen der DMSG, Bundesverband e. V., das auch auf die Kombination von Grippe-Schutzimpfung und Corona-Schutzimpfung eingeht, finden Sie ein ärztliches Muster-Zeugnis zur Bescheinigung der Impfunfähigkeit und dem möglichen Erhalt kostenloser Antigen-Schnelltests.
  • Forschungsergebnisse leicht verständlich erklärt: Online-Symposium zur Forschungsförderung des DMSG-Bundesverbandes 22. Oktober 2021
    In einem neuen digitalen Format stellt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V. am 20. November ab 10 Uhr die Ergebnisse ihrer Forschungsförderung der Jahre 2016 und 2017 vor. Die prämierten Forscher präsentieren ihre Studienergebnisse in allgemeinverständlicher Form.
  • Multiple Sklerose? Testen Sie das DMSG Funktionstraining online 21. Oktober 2021
    Am Samstag, den 30.10.2021 um 15 Uhr ist es wieder soweit: Das Team Funktionstraining der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) bietet das nächste kostenfreie Online-Schnuppertraining für MS-Erkrankte an – im Stehen und im Sitzen.
  • Multiple Sklerose und Corona-Virus: Die DMSG aktualisiert ihre Empfehlungen 15. Oktober 2021
    Das Robert Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefährdung für die Gesundheit der nicht oder nur einmal geimpften Bevölkerung in Deutschland insgesamt weiterhin als hoch ein. Für vollständig Geimpfte wird die Gefährdung als moderat eingeschätzt. Diese Einschätzung des RKI kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern. In diesem Artikel finden Sie auch ein ärztliches Muster-Zeugnis zur Bescheinigung […]
  • Corona-Schutzimpfung und Multiple Sklerose: Fast 2.500 MS-Erkrankte beteiligen sich bereits an Beobachtungsstudie von DMSG und MS-Register 15. Oktober 2021
    Ihre Erfahrungen sind gefragt: Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. rät, in Übereinstimmung mit ihrem Ärztlichen Beirat, MS-Erkrankten, sich gegen SARS-CoV-2 impfen zu lassen. Um allen MS-Betroffenen in Deutschland auch Daten zur Verträglichkeit der verschiedenen Impfstoffe, insbesondere im Hinblick auf den Verlauf der MS zur Verfügung stellen zu können, hat die DMSG in Zusammenarbeit […]
  • Stellungnahme zu Covid-19-Impfstoffen und Auslösung von Krankheitsschüben/-aktivität bei Multiple Sklerose - Erkrankten 14. Oktober 2021
    Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. und dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose zur Corona-Schutzimpfung: Es ist wissenschaftlich unbestritten, dass der Nutzen einer Covid-19-Impfung bei weitem größer ist als ein möglicher Schaden durch Nebenwirkungen der Impfung – das gilt auch oder gerade für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose. Dennoch sind […]
  • Corona-Pandemie: Krankschreibungen per Telefon weiterhin zulässig 14. Oktober 2021
    Arbeitnehmer mit Erkältungssymptomen können sich nach wie vor per Telefon krankschreiben lassen. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat erneut die Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung verlängert.
  • Plan Baby bei MS: Schirmherrin Manuela Schwesig informiert im Radio-Spot über das DMSG-Projekt 11. Oktober 2021
    „Kinderwunsch mit Multipler Sklerose? Die DMSG kann helfen“, heißt es im neuen Radio-Spot der DMSG, der ab sofort bundesweit gesendet wird. Zu hören ist darin die prominente Schirmherrin des Projektes Plan Baby bei MS: Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns und ehemalige Bundesfamilienministerin. Im Interview mit der aktiv! hat sie erklärt, was sie zu dieser Unterstützung motiviert.
  • Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs zum Welt-MS-Tag 2021 8. Oktober 2021
    „Stay Connected – Wir bleiben in Verbindung“ lautete das Motto zum Welt-MS-Tag 2021. In Verbindung zu bleiben, ist eine Herausforderung in Zeiten von Corona-Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen. Doch die Kreativität der Teilnehmer am Wettbewerb zur Umsetzung des Mottos eröffnete zahlreiche Wege zur Kontaktpflege und ermöglichten Gesprächsangebote auch für MS-Erkrankte, die wegen der Ansteckungsgefahr lange Zeit isoliert […]