Startseite/Aktuelles

Aktuelles

aus dem DMSG Landesverband Thüringen e.V., von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

MS verstehen II

Was ist Multiple Sklerose? Multiple Sklerose (MS) ist eine komplexe Erkrankung. In diesem Video wird MS in einfachen Worten für Kinder und Teenager erklärt.

03. Januar 2020|Allgemein|

Berufsbegleitender Masterstudiengang MS Management

Im Frühjahr 2020 startet an der Dresden International University (DIU) der Masterstudiengang „Multiple Sklerose Management“. Anmeldungen sind ab sofort möglich! Mit dem Studiengang können sich interessierte Ärzte, Apotheker, Therapeuten, Wissenschaftler oder Pflegepersonal zu MS-Spezialisten ausbilden lassen.

21. November 2019|Allgemein|

Familiennachmittag (Erfurt): 3.12.2019 mit Märchen & Sagen zur Weihnachtszeit

Familiennachmittag DMSG Thüringen (Erfurt): 3.12.2019 mit Märchen & Sagen zur Weihnachtszeit Ob betroffene Alleinerziehende oder aber als betroffenes Elternteil, die zu bewältigenden Aufgaben sind mannigfach. Unter dem Motto Austauschen, Vernetzen, Zusammensein laden wir von MS betroffene Eltern, deren Kinder (0–20 Jahre) und PartnerInnen zu einem ersten zwanglosen Erfahrungsaustausch ein. Wir

Samstag, 26.10.2019 (Erfurt) Anmeldung erbeten bis zum 10.10.2019

E I N L A D U N G zur Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung (Samstag, 26.10.2019) Das Programm zum Download: In der Ausgabe 03 (erscheint Ende September) unserer DMSG-Landeszeitung "Gemeinsam leben"  finden Sie auf den Seiten 6/7 die Einladung (mit Tagesordnung) und Anmeldung zur Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung am 26.10.2019 in Erfurt. Anmeldung erbeten

Rollstuhl-Mobilitätstrainings in Oberhof

Rollstuhl-Mobilitätstrainings im Rahmen des Forschungsprojekts „Mobilität 2020 !“ zur Mobilitätsförderung von Rollstuhlnutzern bietet das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) gGmbH gemeinsam mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) an.

02. Juli 2019|Allgemein|
  • Update der DMSG-Empfehlungen für Multiple Sklerose -Erkrankte 22. Oktober 2020
    Aktuell ist bundesweit ein beschleunigter Anstieg der Covid-19-Infektionen zu beobachten. Daher wird dringend geraten, den Infektionsschutz zu beachten und Treffen in Gruppen zu vermeiden. Durch die konsequente Umsetzung von Schutzmaßnahmen ist es möglich, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. In den regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith […]
  • Auf MS Connect: Arzt-Sprechstunde am Mittwoch 22. Oktober 2020
    Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft setzt die Reihe der Arzt-Sprechstunden am nächsten Mittwoch, 28. Oktober 2020 fort. An diesem Tag können Sie auf der Online-Plattform MS Connect wieder Ihre Fragen an ein Mitglied des Ärztlichen Beirates stellen.
  • Welt-MS-Tag 2021: Jetzt mitmachen beim Motto- und Motivwettbewerb! 22. Oktober 2020
    Machen Sie jetzt mit! Die Motto- und Motivsuche zum Welt-MS-Tag geht in die nächste Runde. Werden Sie kreativ und schicken Sie Ihre Vorschläge für die Plakatgestaltung zum Welt-MS-Tag 2021 bis zum 31. Oktober 2020 an den Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft. Das internationale Rahmenthema lautet wie schon in diesem Jahr: "Connections" (Verbindungen).
  • Impfen bei MS und in Corona-Zeiten: Online-Seminar am 29.10.2020 22. Oktober 2020
    Im Herbst beschäftigt das Thema Impfungen viele an Multiple Sklerose erkrankte Menschen und ihre Angehörigen, in Corona-Zeiten umso mehr. Viele Unsicherheiten und Fragen stehen derzeit im Raum. Um hier mehr Klarheit zu gewinnen, bietet der DMSG-Bundesverband am Donnerstag, 29. Oktober um 17:00 Uhr, einen Online-Vortrag von Prof. Dr. med. Uwe Zettl, Klinik für Neurologie und […]
  • Diagnose MS - was nun? DMSG setzt Informationswochen für Neubetroffene fort 9. Oktober 2020
    Der Bundesverband und der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft setzen ihre Informationswochen speziell für Neubetroffene in den nächsten Wochen fort. Das vielseitige Angebot aus Online-Seminaren, Hotlines und virtuellen Sprechstunden richtet sich an alle, die in den letzten zwei Jahren die Diagnose Multiple Sklerose bekommen haben. Viele Neubetroffene haben in den letzten Wochen dieses […]
  • Diagnose Multiple Sklerose? Und jetzt? 2. Oktober 2020
    Mit dieser Frage ist vor knapp vier Wochen der Instagram-Kanal des Bundesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) gestartet. Vier junge Menschen mit MS haben ihre persönlichen Erfahrungen geteilt. Einer davon ist DMSG-Reporter Kevin, der im Video in der DMSG Community vom Dreh berichtet.
  • Online-Veranstaltungen der DMSG: Stärkung des (virtuellen) Miteinanders 1. Oktober 2020
    Seit Beginn der Corona-Pandemie haben der Bundesverband und die 16 Landesverbände der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft ihr Angebot an Veranstaltungen im Web stark ausgebaut. Da viele Veranstaltungen in den Landesverbänden noch nicht wiederaufgenommen wurden und viele MS-Erkrankte Treffen nach wie vor vermeiden, wird das Angebot weiter fortgeführt.
  • Neue DMSG-Broschüre: Plan Baby bei MS 25. September 2020
    In Deutschland sind mehr als 250.000 Menschen an MS erkrankt. Frauen sind dabei deutlich häufiger betroffen als Männer. Die Krankheit bricht oft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus – also genau zu der Zeit, in der viele Frauen ein Kind bekommen möchten. Wird dann die Diagnose MS gestellt, tauchen plötzlich viele Fragen auf, und […]
  • Welt-MS-Tag 2021: Motto und Plakatmotiv gesucht! 17. September 2020
    Ihre Kreativität ist gefragt: Die Motto- und Motivsuche zum Welt-MS-Tag geht in die nächste Runde. Machen Sie mit und schicken Sie Ihre Vorschläge für die Plakatgestaltung zum Welt-MS-Tag 2021 bis zum 31. Oktober 2020 an den Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft. Das internationale Rahmenthema lautet wie schon in diesem Jahr: "Connections" (Verbindungen).
  • Welt-MS-Tag Wettbewerb 2020: Gewinnerin zeigt die vielen Gesichter der MS 16. September 2020
    Keine Präsenzveranstaltungen, aber jede Menge "Connections": Der Welt-MS-Tag 2020 hat sich in seiner öffentlichen Wirkung nicht von der Corona-Pandemie ausbremsen lassen. Über alle Grenzen hinweg wurden online Verbindungen geknüpft und Nachrichten ausgetauscht. Mit viel Kreativität überzeugten auch die zahlreichen Bewerbungen im Wettbewerb zur Umsetzung des von der DMSG ausgegebenen Mottos "Miteinander Stark". Nun steht die […]